Mo - Do: 7.30 - 12.00 & 13.00 - 17.00 | Fr: 8.00 - 12.30

Heindl Martin
Mineralölhandel GmbH

Business Park 6
8200 Gleisdorf

Bei Fragen schreiben Sie uns:
office@heindl-mineraloele.at

Lukoil Steelo PG 460

Öle der Reihe Lukoil Steelo PG sind vollsynthetische Hochleistungs-Industriegetriebeöle auf der Basis nichtwassermischbarer Polyglykole für extrem schwierige Einsatzbedingungen.

Qualitäts-
merkmale

  • gewährleistet beste Schmierung
  • sehr gute Alterungsstabilität
  • ausgezeichnetes Schaumverhalten
  • günstiges Viskositäts-Temperaturverhalten
  • gute Kälteeigenschaften ermöglichen leichten, verschleißfreien Anlauf
  • hoher Viskositätsindex schützen auch bei höchster thermischer Belastung
  • absolute Scherstabilität über lange Einsatzzeiten
  • Energieeinsparung durch niedrige Reibung
  • geräuscharmer Lauf bei hohen Temperaturen
  • verlängerte Ölstandzeiten

Einsatz-
möglichkeiten

Öle der Serie LUKOIL STEELO PG eignen sich vor allem zur Schmierung von mechanisch und thermisch hoch belasteten Rad- und
Schneckengetrieben, Wälz- und Gleitlagern, speziell für Verzahnungen wo der Gleitanteil im Verhältnis zum Wälzanteil sehr hoch  ist.

Bei diesen Anwendungen kommen die überlegenen technischen Eigenschaften im Vergleich zu Mineralölen zum Tragen. Durch die hohe Oxidationsbeständigkeit ist eine Verlängerung der Ölwechsel-Intervalle und damit eine Reduzierung der Wartungskosten auch bei höheren Betriebstemperaturen möglich. Öle der Serie LUKOIL STEELO PG werden zur Schmierung von Papiermaschinen, Kalandern, Förderanlagen und Walzenlager eingesetzt. Spitzentemperaturen von bis zu 200°C sind kurzzeitig zulässig.

Öle der Serie LUKOIL STEELO PG sind nicht mischbar und verträglich mit Mineralölen, Estern und Polyalphaolefinen. Vor einer Umstellung ist die Schmierstelle zu reinigen und mit LUKOIL STEELO PG zu spülen (siehe separate Umstellungsrichtlinie). Die
Verträglichkeit mit Dichtungen und Anstrichen sollte geprüft werden. Bevorzugt sollen NBR- und bei höheren Temperaturen FKM-Dichtungen und Zweikomponentenlacke verwendet werden.

Spezifikationen und Freigabe

  • DIN 51517-3 (CLP-PG)
  • ISO 6743-6 (CKC, CKD, CKE, CKS, CKT)
  • ISO 12925-1 (CKC, CKD, CKE, CKS, CKT)
  • AGMA 9005-E02 (EP)
  • Alpha Getriebebau
  • SEW
  • Siemens FLENDER
  • Übetrifft die Anforderungen der Timken Ltd. für Wälzlager (OK load 60 lbs)
  • Schadenskraftstufe DIN ISO 14635-1 A/8,3/90-M:>12,
  • LOESCHE-machines S 3 (ISO VG 220)
  • LOESCHE-machines S 5 (ISO VG 460)

Ihre Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von DIVI reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden