Lukoil Geyser HFDU 46

Lukoil Geyser HFDU 46 ist eine hochflammfeste Hydraulikflüssigkeit auf Polyolester-Basis und entspricht damit den höchsten Anforderungen an den HFD-Typ.

Qualitäts-
merkmale

  • hervorragende Sicherheit gegen Brand (Brennpunkt 370°C)
  • exzellenter Verschleißschutz
  • Mehrbereichscharakter durch sehr hohen VI (185)
  • sehr guter Korrosionsschutz und beste Materialverträglichkeit gegenüber Stahl und Buntmetallen
  • gute Alterungsstabilität
  • gutes Schaum- und Luftabscheideverhalten
  • günstiges Verhalten gegenüber Lacken und Dichtungsmaterialien (auf Basis Fluorkautschuk, z.B. Viton)
  • gute Arbeits- und Umweltverträglichkeit durch günstige medizinisch-toxische Beurteilung verglichen zu Phosphorsäureester
  • biologisch rasch abbaubar.

Einsatz-
möglichkeiten

Lukoil Geyser HFDU 46 eignet sich zur Befüllung von Hydrauliksystemen, zur Schmierung von Gleit- und Wälzlagern, für den Einsatz in Leichtmetall-Druckgußmaschinen, Ofen- und Feuerschutztüren, Flämmmaschinen etc. in Hütten-, Walzwerks, Gießerei- und Schmiedebetrieben über einen weiten thermischen Einsatzbereich. Empfohlene Betriebstemperatur -20 bis +150 °C.

Spezifikationen

  • DIN 51 502 (HFDU)
  • VDMA 24 568 (HEES)

Freigaben/Empfehlungen

  • Danieli 0.000.001
  • Ö-Norm C 2027 (HEES)
  • PAUL WURTH
  • SMS Group SN 180-2

Ihre Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von DIVI reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden