Mo - Do: 7.30 - 12.00 & 13.00 - 17.00 | Fr: 8.00 - 12.30

Heindl Martin
Mineralölhandel GmbH

Business Park 6
8200 Gleisdorf

Bei Fragen schreiben Sie uns:
office@heindl-mineraloele.at

eni Grease 33 FD

eni GREASE 33 FD ist ein hellbraunes mittelfaseriges Gelfett zur Schmierung von Radnaben mit Scheibenbremsen.

 

Qualitäts-
merkmale

  • da eni Grease 33 FD keinen Tropfpunkt aufweist, besitzt es herausragende Hochtemperatureigenschaften. Durch diese, können die, an Radnaben von Kraftfahrzeugen, bei wiederholter längerer Betätigung von Scheibenbremsen, vor allem bei mangelhafter Kühlung, auftretenden hohen Temperaturen, von eni Grease 33 FD problemlos gemeistert werden.
  • da eni Grease 33 FD auch mechanisch und chemisch sehr beständig ist, behält es bei langer mechanischer und thermischer Belastung seine Qualitätseigenschaften unverändert bei.
  • es  ist sehr schmierfähig und verschleißhemmend und gewährleistet deshalb einen guten Zustand der Wälzlager
  • sehr oxydationsfest. Diese Eigenschaft verhindert eine Qualitätsveränderung des Fetts während der Lagerung und im Einsatz.
  • eni Grease 33 FD ist ein hervorragendes Rostschutzmittel und greift auch die empfindlichsten Metalle nicht an.
  • es hat ein ausgezeichnetes Haftvermögen und löst sich auch nicht unter dem Einfluss von Vibrationen von den Metallflächen.
  • es ist wasserabweisend und eignet sich daher für feuchte Umgebung und für Schmierstellen, bei denen Wasserkontakt nicht ausgeschlossen werden kann.

Einsatz-
möglichkeiten

eni Grease 33 FD ist als Schmierfett für Radlager von Kraftfahrzeugen mit Scheibenbremsen und anderen Wälzlagerungen mit entsprechend hohen Lagertemperaturen, geeignet.

Spezifikationen und Freigabe

  • ASTM D 4950 GA
  • DIN 51825 K3N-10
  • ISO 12924 L-X-ADGA 3

Ihre Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von DIVI reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden