Mo - Do: 7.30 - 12.00 & 13.00 - 17.00 | Fr: 8.00 - 12.30

Heindl Martin
Mineralölhandel GmbH

Business Park 6
8200 Gleisdorf

Bei Fragen schreiben Sie uns:
office@heindl-mineraloele.at

eni Blasia S 320

eni Blasia S sind Hochdruckgetriebeöle auf Basis synthetischer Grundöle vom Typ Polyglykol zur Schmierung von hochbelasteten Stirn- und Schneckenradgetrieben, sowie Wälz- und Gleitlagern unter extremen Betriebsbedingungen.

Qualitäts-
merkmale

  • äußerst günstiges Viskositäts-Temperatur-Verhalten
  • hervorragende Temperatur- und Oxidationsstabilität
  • guter Schutz gegen Rost und Korrosion
  • hohes Luftaufnahmevermögen
  • einsetzbar für Gebrauchstemperaturen bis ca. 200°C im Dauerbetrieb
  • jedoch begünstigte Wasseraufnahmefähigkeit – Aggregate vor größeren Wassereinbrüchen schützen
  • nicht mit Mineralölen mischbar
  • Verträglichkeit mit üblichen Dichtungsmaterialien

Einsatz-
möglichkeiten

eni Blasia S-Öle sind als Hochleistungsgetriebeöle für die Tauch- und Druckumlaufschmierung bei hohen thermischen Belastungen in allen öldichtgekapselten Stirn- und Kegelradgetrieben einsetzbar, wie z. B. in Papier- und Holzstoffmaschinen, Kalandern und Gummiknetern, die hohen Umgebungstemperaturen oder Wärmestrahlungen ausgesetzt sind. Höhere Wirkungsgrade werden erreicht beim Einsatz in Hochleistungsschneckengetrieben mit Werkstoffpaarungen Stahl/Bronze. Außerdem können diese Öle auch zur Schmierung thermisch und mechanisch hochbeanspruchter Wälz- und Gleitlager verwendet werden.

Spezifikationen und Freigabe

  • ANSI/AGMA 9005-E02
  • DIN 51502 CLP-PG
  • Schindler
  • ISO 12925-1 CKT, 12925-1 CKE
  • Loesche

Ihre Anfrage

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von DIVI reCAPTCHA zu laden.

Inhalt laden