Wirkungsstarkes Korrosionsschutzadditiv für die Innenkonservierung der Kraftstoffsysteme von Verbrennungsmotoren.

Autol Desolite K ist ein Korrosionsschutzmittel, welches dem Kraftstoff (Diesel oder Benzin) beigegeben wird, um die Konservierung der Tanks, Leitungen, Pumpen, Düsen, Vergaser, der Brennräume sowie der Ein- und Auslasswege zu erreichen.

Autol Desolite K kann in Otto- und Diesel-, Zweitakt-, Viertakt- und Kreiskolbenmotoren eingesetzt werden.
Zahlzeiche Tests und Prüfungen z.B. MWM KD 12, BAM-Korrosionstest und andere DIN-Prüdungen unterstreichen die sehr gute Korrosionsschutzwirkung.

Die relativ problemlose Anwendung zeichnet das Produkt ausm keine erforderliche Demontage- und Montagearbeit, dadurch keine zusätzliche Arbeitszeit, Einsparung von Zeit und Geld. Obwohl das Produkt selbstmischend istm sollte durch Zugabe von Kraftstoff oder mechanischer Bewegung des Kraftstoffes eine Mischunterstützung gesichert werden.

Bei saisonaler Außerbetriebnahme von Fahrzeugen und Geräten sind die Vorschriften der Hersteller zur Behandlung des Kraftstoffsystems und der Vergaser zu beachten.

Einsatzmöglichkeiten:

Der Einsatz von Autol Desolite K empfiehlt sich besonders bei der konservierung von Neufahrzeugen bei den Fahrzeug- und Motorenherstellern, in Motoreninstandsetzungsbetrieben sowie bei Kfz-Händlern und Exporteuren. Ebenso effektiv einsetzbar ist dieses Produkt für die Konservierung von Geräten, die einem saisonalen Stillstand unterliegen wie z.B, im Baugewerbe oder in der Land- und Forstwirtschaft, im Bereich der der Boots- und Schiffsmotoren sowie im gesamten Freizeitbereich.

 

zurück