Hochdruckgetriebeöl auf Basis synthetischer Grundöle vom Typ Polyglykol zur Schmierung von hochbelasteten Stirn- und Schneckenradgetrieben, sowie Wälz- und Gleitlagern unter extremen Betriebsbedingungen.
 
Agip BLASIA S - Öle zeichnen sich insbesondere durch ein äußerst günstiges Viskositäts-Temperatur-Verhalten, durch hervorragende Temperatur- und Oxidationsstabilität, guten Schutz gegen Rost und Korrosion, sowie durch ein hohes Luftaufnahmevermögen aus. Diese Öle können im Unterschied zu Schmierölen auf Mineralölbasis für Gebrauchstemperaturen
bis ca. 200°C im Dauerbetrieb eingesetzt werden. Das synthetische Grundöl begünstigt jedoch die Wasseraufnahmefähigkeit, so dass Aggregate, die mit diesem Öl befüllt werden, vor größeren Wassereinbrüchen geschützt werden sollten. Da diese Öle nicht mit Mineralölen mischbar sind, müssen Umlaufsysteme vorher gründlich gereinigt und gespült werden. Die Verträglichkeit mit üblichen Dichtungsmaterialien ist gegeben; Innenlackauftragungen müssen jedoch auf Epoxydharzbasis aufgebaut sein.
 
Agip BLASIA S - Öle sind als Hochleistungsgetriebeöle für die Tauch- und Druckumlaufschmierung bei hohen thermischen Belastungen in allen öldichtgekapselten Stirn- und Kegelradgetrieben einsetzbar, wie z. B. in Papier- und Holzstoffmaschinen, Kalandern und Gummiknetern, die hohen Umgebungstemperaturen oder Wärmestrahlungen ausgesetzt sind. Höhere Wirkungsgrade werden erreicht beim Einsatz in Hochleistungsschneckengetrieben mit Werkstoffpaarungen Stahl/Bronze. Außerdem können diese Öle auch zur Schmierung thermisch und mechanisch hochbeanspruchter Wälz- und Gleitlager verwendet werden.
 

zurück